Telemedizin BW

Aktuelles aus der Telemedizin

  • Fachbeitrag - 04.12.2017

    Die Videosprechstunde wird bisher vonseiten der Ärzte kaum angeboten, und auch nur wenige Patienten nutzen bisher die neue Art der Konsultation. Die geringe Vergütung, aber auch die überschaubare Nachfrage seitens der Patienten können Gründe für die Zurückhaltung der Ärzte sein.

  • Pressemitteilung - 30.11.2017

    Das Ministerium für Soziales und Integration stellt im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes „digital@bw“ rund 4 Millionen Euro für 14 digitale Projekte im Gesundheits- und Pflegebereich zur Verfügung. Das gab Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha bei der Landesgesundheitskonferenz in Stuttgart bekannt.

  • Fachbeitrag - 17.11.2017

    Mithilfe eines telemedizinischen Zentrums gelingt es der Regionale Kliniken Holding RKH GmbH aus Ludwigsburg, ihre neun Kliniken miteinander zu vernetzen und eine noch bessere Versorgung der Patienten zu erreichen. Ziel des Klinikverbunds ist es, Ärzte, Pflegeheime und auch weitere Kliniken mit in das Netzwerk einzubinden.

  • Pressemitteilung - 10.11.2017

    Die gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH hat erstmalig Zulassungen für Produkte und Dienste der Industrie zum bundesweiten Betrieb der ersten Anwendung Versichertenstammdaten-Management erteilt.

Seiten-Adresse: https://www.telemedbw.de/de/fachartikel/?block_123067size=5&block_123067from=60