T4M Start-up World

Datum
-
Ort
Stuttgart
Adresse
Landesmesse Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Anfahrt
Anfahrtsskizze
Art
Messe
Zielgruppe
Medizintechnikbranche
Veranstalter
Messe Stuttgart und Fachmagazin Medtech Zwo
Kontakt
Medtech Zwo Magazin
Sandra Wirsching
E-Mail: startup-world(at)biocom.de
Sprache
Deutsch
Downloads
T4M Start-up-World 2019 Informationen zur Bewerbung
(PDF, ca. 416,80 KB)
Links
T4M Startup-World
T4M Fachmesse für Medizintechnik

Glossar

  • Onkologie ist die Wissenschaft, die sich mit Krebs befasst. Im engeren Sinne ist Onkologie der Zweig der Medizin, der sich der Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von malignen Erkrankungen widmet.
  • Radiologie ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Anwendung von Strahlen (z.B. Röntgenstrahlen, Gammastrahlung, Elektronen) zu diagnostischen, therapeutischen und wissenschaftlichen Zwecken befasst.
  • Die Neurologie ist ein Teilgebiet der Medizin und befasst sich mit den Erkrankungen des Nervensystems.
  • Ein Inkubator im biologischen bzw. medizinischen Sinne wird auch als Brutschrank oder Brutkasten bezeichnet. In einem Inkubator können gezielt optimale Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen für Brut- und Wachstumsvorgänge geschaffen werden. Im wirtschaftlichen Bereich bezeichnet der Begriff Einrichtungen und Institutionen, die junge Unternehmen bei der Existenzgründung unterstützen.

Die T4M in Stuttgart ist der neue Treffpunkt der Medizintechnik-Industrie in der D-A-CH Region. Als Teil der Messe wird die T4M Start-up World stattfinden, eine Gemeinschaftsinitiative der Messe Stuttgart und des Fachmagazins Medtech Zwo. Gründern mit innovativen medizintechnischen Lösungen wird ein eigener Ausstellungsbereich geboten, der den gezielten Austausch mit Investoren und weiteren Vertretern der Medizintechnik-Branche ermöglicht. Die Pitching Stage ist zudem offen für Mittelständler, die Partner oder Kapital für neue Innovationsvorhaben suchen. Die T4M Start-up World ermöglicht somit Start-ups und etablierten Unternehmen in der Medizintechnik ganz neue Wege für Kooperationen.

Das bietet die T4M Startup-World:

  • Ausstellung Start-up World: ca. 60 Gründer präsentieren ihre Technologien und Produkte an 3 Tagen
  • Pitching Stage: tägliche Kurzvorträge von Start-ups & innovativen Medizintechnik-Mittelständlern
  • Tipps & Tricks: Partner der T4M Start-up World beraten Medtech-Gründer/Mittelständler bei Finanzierung & Förderung und informieren zu Acceleratoren & Inkubatoren
  • Lounge Area: Vernetzung zwischen Start-ups, Mittelstand, Industrie & Investoren


Diese Medizintechnik-Innovationen sind gefragt:

  • Prävention: Mobile & Digital Health, Diagnostik, Bildgebung, Künstliche Intelligenz & Machine Learning
  • Ambulante Versorgung: Entlassungsmanagement, Therapiekontrolle, Telemedizin
  • Rehabilitation: Orthopädie sowie weitere Hilfsmittel
  • Pflege: Home Care & Digital Health
  • Produktionstechnologien/verfahren: 3D-Druck, Robotik, Automation, Analytik & Materialien

Treffen Sie die BIOPRO auf der T4M

Die BIOPRO Baden-Württemberg wird ebenfalls mit einem Messestand in Halle 9 Stand 9E83 vor Ort sein und über ihr Angebot für Gründer und Medizintechnikunternehmen informieren.

Schauen Sie am 7. Mai um 13 Uhr auf der Pitching Stage vorbei und informieren Sie sich bei dem Vortrag unserer Gründerberaterin Özgül Boztepe über: „Fördermöglichkeiten für Medtech-Innovationen in Deutschland und Baden-Württemberg – der Überblick“.

Seiten-Adresse: https://www.telemedbw.de/de/veranstaltungen/t4m-start-up-world/