zum Inhalt springen
Telemedizin BW

Aktuelles aus der Telemedizin

  • Pressemitteilung - 22.09.2020

    Die Universität Tübingen sowie die Max-Planck-Institute für biologische Kybernetik und für Intelligente Systeme haben eine neue Initiative zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Medizin und Lebenswissenschaften gestartet.

  • Pressemitteilung - 15.09.2020

    Ab sofort wird die von der KTBW gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) entwickelte Seite zu den Corona-Versorgungs- und Testeinrichtungen in Baden Württemberg durch die KVBW selbst betrieben.

  • Pressemitteilung - 10.09.2020

    Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat fristgerecht 136 Ideenskizzen im Bereich neue Versorgungsformen von Antragstellenden wie Universitäten, Krankenhäusern und Krankenkassen erhalten. Damit startet die erste Bewertung im Rahmen des neuen zweistufigen Verfahrens, das Ende letzten Jahres durch den Gesetzgeber für den Bereich der neuen Versorgungsformen eingeführt wurde.

  • Digitalisierung - 26.08.2020

    Interoperabilität ist Teamwork. Gemeinsam mit weiteren Akteuren aus der Gesundheitsbranche stellt der bvitg ein Positionspapier mit konkreten politischen Maßnahmen vor.

  • Digitale Hilfe für Mutter und Baby - 24.08.2020

    Die Corona-Pandemie setzt werdende Eltern unter Stress. Deshalb ist das Pilotprojekt des Universitätsklinikums Tübingen sehr wichtig. Harald Abele, Professor an der Abteilung Hebammenwissenschaften, und sein Team haben sich etwas einfallen lassen: Online-Beratung für Schwangere und Wöchnerinnen. Die ersten Erfahrungen des von der Klaus Tschira Stiftung mit einer Anschubfinanzierung für die digitale Plattform ermöglichten Projektes sind positiv.

Seiten-Adresse: https://www.telemedbw.de/news