zum Inhalt springen

Abgesagt: 10. eHealth Forum Freiburg 2020

Datum

09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Freiburg
Kosten
kostenlos
Adresse
Haus der Ärzte Freiburg
Sundgauallee 27
79114 Freiburg
Art
Kongress/Symposium
Veranstalter
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW)
Kontakt
Für Teilnehmer:
Management Akademie (MAK) der KV Baden-Württemberg
Tel.: 0711 7875-3535
E-Mail: info(at)mak-bw.de
Für Aussteller & Referenten:
Martina Tröscher, Tobias Binder
Tel.: 0761 884-4146
E-Mail: martina.troescher(at)kvbawue.de
Sprache
Deutsch

Mit hoher Taktfrequenz legt das Bundesgesundheitsministerium immer neue Gesetzentwürfe vor. Einer der Schwerpunkte dabei: Die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzubringen und Anwendungen wie beispielsweise die elektronische Patientenakte (ePA) zu realisieren. Beim eHealth Forum am Samstag, 28. März 2020, in Freiburg beleuchtet die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) gemeinsam mit namhaften Referenten aktuelle Themen rund um die digitalen Projekte und Anwendungen in der Medizin.

Mit dem „Health Innovation Hub wurde ein zwölfköpfiges Expertenteam beauftragt, Ideen und Wege für digitale Gesundheitslösungen zu finden. Einer dieser Experten ist Dr. Philipp Stachwitz, er präsentiert beim eHealth Forum die Visionen für das Gesundheitswesen der Zukunft. Ebenfalls über Zukunftsvisionen spricht Prof. Dr. Ute Schepers vom Karlsruher Institut für Technologie. Sie informiert über den neuesten Stand der Forschung zum 3D-Druck von Organen.

Einen weiteren Schritt hin zu mehr Digitalisierung in der Patientenversorgung bedeutet das Digitale-Versorgung-Gesetz. Ab 1. Januar 2021 sollen Ärzte den Patienten auch Gesundheits-Apps verordnen. Was bringt die Digitalisierung den Patienten und was bedeutet es für die Ärzte? Welche konkreten eHealth-Anwendungen und telemedizinischen Projekte werden schon erprobt? Diese Fragen beantworten Fachleute auf dem eHealth Forum am Samstag, 28. März 2020 in Freiburg. Hier werden Trends und Zukunftsvisionen ebenso präsentiert wie praxisrelevante digitale Versorgungsangebote und konkrete Anwendungen. Zum zehnten Mal sind Ärzte und Psychotherapeuten sowie weitere Akteure aus dem Gesundheitswesen sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ins Haus der Ärzte eingeladen.

Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr und dauert bis 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. 5 Fortbildungspunkte sind von der Landesärztekammer bestätigt.

Seiten-Adresse: https://www.telemedbw.de/veranstaltungen/10-ehealth-forum-freiburg-2020