zum Inhalt springen

5. Deutscher Interoperabilitätstag

Datum
-
10:30 - 17:00 Uhr
Ort
online
Kosten
kostenfrei
Art
Webinar
Veranstalter
bvitg e. V., HL7 e. V., IHE Deutschland, SITiG, ZTG GmbH
Kontakt
ZTG Zentrum für Telematik
und Telemedizin GmbH
Universitätsstraße 142
44799 Bochum
E-Mail: a.wewer(at)ztg-nrw.de
Sprache
Deutsch

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens nimmt immer mehr an Fahrt auf: Ein Kernelement dabei ist die elektronische Patientenakte (ePA), die ab 2021 bundesweit für jeden Versicherten verfügbar sein soll und die einrichtungs- und sektorenübergreifende Dokumentation der Gesundheitsdaten bietet. Verantwortlich für die Interoperabilität der ePA ist die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), die gemeinsam mit der gematik, den maßgeblichen medizinischen Fachgesellschaften, Bundesverbänden der Pflege und der Informationstechnologie im Gesundheitswesen sowie dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information den Prozess bearbeiten soll . Neben anderen Themen nimmt der diesjährige Deutsche Interoperabilitätstag (DIT) diesen Prozess in den Fokus.

In diesem Jahr findet der 5. Deutsche Interoperabilitätstag (DIT) als Online-Veranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Folgende Themenblöcke sind geplant:

  • Interoperabilität 2.0
  • Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)
  • Endlich digitalisieren – Leitlinien und PROMS
  • Semantisch kodieren mit Terminologien
Seiten-Adresse: https://www.telemedbw.de/veranstaltungen/5-deutscher-interoperabilitaetstag