zum Inhalt springen

Die Digitalisierung in Gesundheits- und Pflegeberufen

Datum

17:00 - 18:30 Uhr
Ort
online
Kosten
kostenlos
Art
Informationsveranstaltung
Veranstalter
gematik GmbH
Kontakt
gematik GmbH
E-Mail: info(at)gematik.de
Sprache
Deutsch

Pflegeeinrichtungen können auf kurzem Weg mit Arztpraxen, Krankenhäusern oder Apotheken in Kontakt treten und gesundheitliche Maßnahmen schnell und unkompliziert abstimmen. Die digitalen Lösungen bieten im Bereich der Pflege ein hohes Potenzial, um Schnittstellenprobleme zu lösen, administrative Aufwände zu reduzieren und auf diese Weise auch die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Allerdings ist das Thema Digitalisierung im Alltag der Pflege noch wenig präsent, da andere Herausforderungen im Fokus stehen.

Auf der Veranstaltung wird über die Potenziale der TI für Pflegeberufe informiert und im Rahmen von Erfahrungsberichten aufgezeigt, dass mancher Anfang zwar schwer ist, digitale Lösungen jedoch mittel- und langfristig große Chancen und Vorteile bieten. Mit einem Blick in die Zukunft wird eruiert, wie die Arbeit der ambulanten und stationären Langzeitpflege zukünftig aussehen kann. Zudem bringen Stimmen aus der Praxis ihre Erfahrungen zur TI, zur Finanzierungsgrundlage und zur Nutzung der elektronischen Patientenakte mit in die Veranstaltung ein. Gemeinsam soll die Frage beantwortet werden, was es braucht, damit die (Langzeit-) Pflege ein Teil des digitalen Gesundheitsnetzwerks der TI werden und hiervon nachhaltig profitieren kann.

Diese Ankündigung ist eine Veranstaltung Dritter und wird nicht von der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH selbst durchgeführt. Die BIOPRO stellt diese Ankündigung zu Verbreitungs- und Informationszwecken bereit und übernimmt trotz sorgfältiger Prüfung der wiedergegebenen Inhalte keine Haftung für die Richtigkeit oder nachträgliche Änderungen durch die Veranstalter. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an die Veranstalter.

Seiten-Adresse: https://www.telemedbw.de/veranstaltungen/die-digitalisierung-gesundheits-und-pflegeberufen